INSTITUT FÜR ALLGEMEINMEDIZIN

Buch-Neuerscheinung 2023

Im Januar 2023 ist das von Markus Herrmann herausgegebene Buch „Professionelle Antinomien in hausärztlicher Praxis. Attestierung von Arbeitsunfähigkeit bei psychischen Beschwerden zwischen Patientenorientierung und sozialer Kontrolle“ im Budrich Verlag erschienen. (ISBN 978-3-8474-2192-4)

Es resultiert aus den Ergebnissen eines am Institut für Allgemeinmedizin angebundenen DFG-Projektes („Zwischen Fall- und Systembezug – Professionelles Selbstverständnis und Handlungslogiken von Hausärzten bei der Attestierung von Arbeitsunfähigkeit aufgrund psychischer Beeinträchtigung“(HE 5524/4-1). Dabei wurde untersucht, wie sich aus dem Instrument der Attestierung von Arbeitsunfähigkeit eine spannungsreiche Herausforderung ergibt, wenn zwischen Alimentierung und Aktivierung von Patient*innen hausärztlich entschieden wird.

Die veränderte Arbeitswelt wird ebenso in den Blick genommen wie die Zunahme der Prävalenz psychischer Erkrankungen und deren Folgen für die Betroffenen sowie die unterschiedlichen hausärztlichen Rollen im Gesundheitssystem.

Nach einem Problemaufriss folgen theoretische Perspektiven mehrerer Autoren*innen aus soziologischer, sozialmedizinischer und medizinischer Sicht und münden in einem Ausblick über die kontinuierliche Professionsentwicklung zur Bearbeitung hausärztlicher Antinomien.

Bestellen Sie direkt im Shop unter www.shop.budrich.de

Professionelle Antinomien Hrsg Herrmann

Letzte Änderung: 22.02.2023 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: